Als Vermittler zwischen Erzeuger und Handel müssen Kommissionäre viel mehr sein:

Risikofreudige Unternehmer mit gründlichen kaufmännischen Kenntnissen, viel Erfahrung im Weinanbau und -ausbau, Weinkenner natürlich, aber auch erfahrene Logistiker und Insider, was den Weinmarkt betrifft, mit dem Wissen und Gespür für künftige Entwicklungen – und natürlich auch faire und geschickte Verhandlungspartner sowie Vertrauenspersonen sowohl für Winzer als auch für Wein- und Sektkellereien. Ein breites Spektrum, das viel Erfahrung erfordert. Dies alles erfüllen wir.

 

Unsere Weinkommission wurde 1902 gegründet.

 

Geschäftsführer Rolf D. Unger

 

 

Mitarbeiter:               Jürgen Kliem                                      

                                 Beate Groiß